Speedsociety.de

Golf 7 GTI by BBM Motorsport

Wagen der Golf-Serie sind in Deutschland so verbreitet wie kaum ein anderes Fahrzeug. Mit den meisten Neuzulassungen der vergangenen Jahre setzt auch der aktuelle Golf 7 diesen Trend zuverlässig fort. Beim Verkaufsstart 2013 stelle der GTI “Performance” die Spitzenversion dar und wurde nur durch den später gefertigten R übertroffen. Ersterer erhielt nun eine Leistungskur von BBM Motorsport und kann danach getrost mir dem großen Bruder gleichziehen.

Der erste Schritt in Richtung Mehrleistung war natürlich die obligatorische Optimierung der Motorsteuerung per Chip-Tuning. Dazu gesellten sich neue Downpipes, Sportkatalysatoren und eine Carbon-Airbox. Statt durch die serienmäßige Auspuffanlage entweichen die Abgase nun durch ein klangstarkes Pendant von Supersport mit 100mm Endrohren. Resultat dieser Anpassungen: Eine Leistungssteigerung  von 70PS sowie zusätzliche 90Nm Drehmoment. Die resultierenden 300PS des 7er Golf von BBS Motorsport stehen auf einer Linie mit der Serienleistung des R-Modells, und das maximale Drehmoment von 440Nm übertrifft diesen sogar.

Um dem eine adäquate Bremsleistung entgegenzusetzen wurde eine “One-Piece-BBK”-Bremsanlage von Stoptech installiert, mit Vier-Kolben-Festsätteln und 328mm Scheiben. Für eine bessere Straßenlage sorgen Produkte aus dem Hause KW: So werden je nach Kundenwunsch alle Varianten der “inox line”-Fahrwerke oder ein “DDC”-Gewinde verbaut. In Sachen Räder wurden 19-Zöller vom Typ BBS “CH-R” in Titangrau montiert. Den letzten Schliff verpasste dem Golf 7 “Performance” die Firma SFT Carwrap, welche dem Sportler ein buntes Kleid inklusive prominenter BBM-Logos verpasste.

Das folgende Youtube-Video gibt einen kleinen Vorgeschmack auf den VW Golf VII GTI – 300PS / 438NM by BBM Motorsport