Speedsociety.de

Porsche Panamera Turbo von Prior Design

Der Tuner Prior Design ist bereits für seine Anbauteile zu exklusiven Fahrzeugmodellen bekannt. Das Unternehmen zählt zu den umsatzstärksten Bereichen der NTC-Gruppe. Zum Angebot von Prior gehören neben aerodynamischen Anbauteilen auch Edelstahl-Abgasanlage sowie Leichtmetallfelgen. Daneben bietet das Unternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Kamp-Lintfort auch Montage und Anpassung ihrer Bauteile an.

Nun bietet Prior auch für den Porsche Panamera Turbo, die aktuelle Oberklasse Limousine der Stuttgarter, einen kompletten Karosserie-Bausatz mit dem Namen “Prior 600” an. Das Kit ist aus Duraflex gefertigt, Teile davon sind auch in superleichtem Vollcarbon erhältlich. Duraflex ähnelt von Struktur und Aufbau her GFK, nur ist die Verbindung elastischer und damit robuster. Die Gesamtkosten belaufen sich zwischen 13.000€ und 18.000€.

Den Anfang macht ein neuer Frontspoiler mit integrierter Spoilerlippe, der dem Porsche Panamera etwas mehr Tiefgang verleiht. Dessen Linien werden mit den Seitenschwellern weitergeführt und laufen schließlich in der Heckstoßstange mit Platz für die 4-Rohr Auspuffanlage aus. Gekrönt wird das Heck durch eine aufgesetzte Spoilerlippe für besseren Andruck. Eine neue Motorhaube, die im Design zwar an das Originalteil angelehnt ist, jedoch genauso wie der Heckspoiler auch in Carbon erhältlich ist, rundet das Ganze ab.

Auch unter der Karosse wurde Hand angelegt. Durch ein Gewindefahrtwerk des Typ DDC ECU aus dem Hause KW schmiegt sich der Porsche Panamera Prior 600 näher an den Asphalt. Das Fahrwerk ist außerdem elektronisch über eine iPhone-App höhen- und härteverstellbar. Die Porsche-Felgen ersetzte Prior Design durch beeindruckende”PD1″ 22-Zöller aus eigener Herstellung. Abgeschlossen wurde die Veredelung des Porsche mit der Installation einer speziellen Abgasanlage mit individueller Klappensteuerung, welche ebenfalls aus eigener Herstellung stammt.