Speedsociety.de

Zwangsbeatmung für den Audi R8 durch O.CT Tuning

Wenn ein Audi R8 4,2 V8 getunt wird, ist es ja schon fast nichts Besonderes mehr. Doch wenn ein Kompressor-Umbau erfolgt, ist das in diesem Fall aber etwas anderes.

Die Firma O.CT Tuning GmbH nahm sich den Audi R8 auf die Hebebühne und gab dem kleinen eine ordentliche Leistungskur. Durch ein eigenes Kompressor-Kit konnte die Leistung von 420 PS (309 kW) auf satte 565 PS (415 kW) gesteigert werden. Wo vorher noch ein Drehmoment von 430 Nm zu finden war, stehen dem Fahrer jetzt 560 Newtonmeter zur Verfügung.

Was gehört alles zu dem Kompressor-Umbau?

Für die Leistungssteigerung verantwortlich sind zum einen das Kompressor-Kit, ein geändertes Motormanagement und eine Edelstahl-Abgasanlage. Zu dem Kompressor-Kit gehören der „Schwarze Kompressor“ mit einem Aluminium-Halter-System, einem speziellen Ansaug-System, einem kombinierten Überlauf-/Überdruckventil-System, Kurbelgehäuse mit Entlüftungssystem, einer GoodYear Spannriemenscheibe sowie ein ausgetauschter Zahnriemensatz.

Zu dem geänderten Motormanagement mit spezifischer Anpassung der Software gehört auch eine Vmax-Aufhebung.So ist eine maximale Geschwindigkeit von 330 km/h möglich und der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt in 4,95 Sekunden. Die optional erhältliche Edelstahl-Abgasanlage sorgt für einen fantastischen Sound. Selbsverständlich erfolgt der Umbau in höchster Qualität und auf den Kompressor gewährt O.CT ein Jahr Produkt-Garantie ohne Kilometer-Begrenzung.

Neben diversen Kompressorumbauten (für den R8 5,2 V10 in Vorbereitung) bietet die O.CT Tuning GmbH auch absolut hochwertige Fahrzeug-Komplett-Folierungen an.